Datenschutzerklärung

Barry Callebaut („wir,“ „uns,“ oder „unser(e)“) hält Datenschutz für eine wichtige Angelegenheit. Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie („Datenschutzrichtlinie“) beschreibt die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, wenn Sie unsere Website und/oder Seiten dieser Website nutzen (die „Website“). Diese Grundsätze gelten für personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontaktdaten und andere personenbezogene Daten, die Sie uns durch die Nutzung der Website zur Verfügung stellen, sowie andere Daten, die wir in Bezug auf Ihre Nutzung der Website sammeln und verarbeiten.

Ihre Nutzung der Website unterliegt dieser Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen, die auf der Website aufgeführt sind. In der Fußzeile der Website finden Sie einen permanenten Link zu diesen Dokumenten.

Indem Sie diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren, geben Sie Barry Callebaut Ihre freiwillige, ausdrückliche und eindeutige Zustimmung, Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke zu verarbeiten.

Sammlung und Nutzung von Daten

  • Wenn Sie die Website besuchen und nutzen, sammelt Barry Callebaut alle personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Website mitteilen, einschließlich (ohne darauf beschränkt zu sein) der folgenden personenbezogenen Daten: Name, , E-Mail-Adresse und alle weiteren Informationen, die Sie uns auf der Website übermitteln.Um jeden Zweifel auszuschließen: Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.
  • Durch die Verwendung von Cookies und ähnlichen (unten beschriebenen) Technologien können wir bestimmte Daten auch automatisch sammeln, die Ihr Browser uns zur Verfügung stellt, wenn Sie die Website besuchen (wie zum Beispiel die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), den Browser-Typ, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuches). Wir können auch bestimmte Daten in Bezug auf Ihren Besuch der Website sammeln (z. B. die Links, auf die Sie auf der Website geklickt haben). Wir nutzen diese Daten, um das Verhalten des Besuchers besser verstehen zu können und unsere Angebote zu verbessern. Derartige Daten können aufgrund nationaler oder internationaler Datenschutzbestimmungen in bestimmten Gerichtsbarkeiten als personenbezogene Daten gelten.
  • Barry Callebaut verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich automatisch gesammelter Daten) für die Authentifizierung, Website-Sicherheit, Auftragserfüllung und Zahlungsabwicklung, Bereitstellung der relevanten Informationen über Produkte und das Geschäft der Barry Callebaut Gruppe, Analysen, Produktentwicklung und Marktforschung sowie Marketing-Aktivitäten.
  • Wir können personenbezogene Daten, die Sie uns über die Website zur Verfügung gestellt haben, mit anderen Informationen, die Sie uns oder einem anderen Partner der Barry Callebaut Gruppe mitgeteilt haben, (sowohl online als auch offline) und automatisch gesammelten Daten kombinieren (z. B. durch die unten genannten Tracking-Technologien. Wir können diese personenbezogenen Daten auch mit Angaben, die von Drittparteien bereitgestellt wurden, kombinieren. Wir nutzen diese zusammengefügten Informationen, um unsere Produkte zu entwickeln und zu verbessern, um Ihnen Informationen mitzuteilen, um unsere Marketing- und Forschungsaktivitäten zu unterstützen und um unsere Unternehmensfunktionen zu fördern.

Cookies und ähnliche Technologien

  • Wenn Sie die Website besuchen, können wir Cookies und andere Tracking-Technologien einsetzen, um Nutzer zu identifizieren. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Gerät oder auf Ihrem Browser installiert und verwendet wird, um die Qualität unserer Angebote zu verbessern und das Verhalten der Nutzer auf der Website besser zu verstehen. Die meisten Browser sind zunächst so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden oder dass angezeigt wird, wenn ein Cookie gesendet wird. Manche Funktionen oder Dienste (wie zum Beispiel die Layout-Wiedergabe oder Sprachpräferenzen) auf der Website funktionieren ohne Cookies nicht korrekt.
  • Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Daten, die durch diese Tracking-Technologien gesammelt wurden, kombinieren. Hierdurch können wir Nutzern eine personalisierte und besser funktionierende Website bieten.
  • Do-Not-Track-Signale und ähnliche Mechanismen: Manche Web-Browser können ein Do-Not-Track-Signal an Websites senden, mit denen der Browser kommuniziert. Unsere Website reagiert derzeit nicht auf diese Do-Not-Track-Signale.

Gemeinsame Nutzung und Offenlegung

  • Indem Sie diese Website nutzen und die Datenschutzrichtlinie akzeptieren, stimmen Sie zu, dass wir anderen Empfängern, wie z. B. einer Muttergesellschaft, einer Tochterfirma oder verbundenen Unternehmen innerhalb des Barry Callebaut Konzerns, Partnerunternehmen, Vertriebshändlern, Vertriebspartnern und Dienstleistern, die wir für unsere Geschäftszwecke einsetzen können, Ihre personenbezogenen Daten und andere in der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Daten zur Verfügung zu stellen. Jedes Unternehmen, dem wir personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, ist verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie vertraulich zu behandeln.
  • Wir können zusammengefasste und/oder anonyme Daten mit anderen Empfängern gemeinsam nutzen. Bespiele für derartige zusammengefasste und anonyme Daten sind Nutzertrends oder die Anzahl an Nutzern, die einen bestimmten Teil der Website besucht haben, oder die Anzahl der Klicks auf bestimmte Links.
  • Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir berechtigterweise der Ansicht sind, dass wir gesetzlich, aufgrund von Vorschriften, von Rechts wegen oder aufgrund einer behördlichen Aufforderung dazu verpflichtet sind, um Betrug zu untersuchen, um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu wahren, oder wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Offenlegung der Informationen erforderlich ist, um unsere Rechte oder die Rechte einer Drittpartei zu schützen, die durch Ihre Geschäftstätigkeiten verletzt werden könnten.
  • Wir können ihre personenbezogenen Daten auch übermitteln, wenn wir an einer Fusion, Übernahme, Insolvenz, Auflösung, Umstrukturierung oder einer ähnlichen Transaktion beteiligt sind, die eine Übermittlung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Informationen zur Folge hat.

Übermittlung und Speicherung von Daten

  • Der Begriff „Barry Callebaut“ bezieht sich auf die gesamte Barry Callebaut Gruppe, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Zuständig für die Website ist die Barry Callebaut AG, Pfingstweidstrasse 60, 8005 CH, Zürich, Schweiz.
  • Es wird die Erlaubnis erteilt, dass wir die auf unserer Website gesammelten personenbezogenen Daten in jedem Land speichern und verarbeiten dürfen, in dem Barry Callebaut, ein Mitglied der Barry Callebaut Gruppe oder ein Hosting-Anbieter Einrichtungen unterhalten, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Belgien, die Schweiz, USA und Kanada. Alle Barry Callebaut Einrichtungen werden Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie behandeln. Indem Sie diese Website nutzen und diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren, stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten zwischen diesen Einrichtungen übermittelt und zur Verfügung gestellt werden, was eine grenzüberschreitende Übermittlung Ihrer Daten einschließen kann.

Sicherheit

  • Wir treffen entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Änderung, Offenlegung oder Vernichtung zu schützen. Darüber hinaus ist der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter der Barry Callebaut Gruppe beschränkt, die diese Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Bereitstellung unserer Angebote kennen müssen.

Aufbewahrung

  • Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, zu denen sie gesammelt wurden.
  • Wir verwenden die folgenden Kriterien, um die Aufbewahrungsdauer für die verschiedenen Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu bestimmen: das letzte Mal, als Sie unsere Website besucht haben; das letzte Mal, als wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketing-Zwecke verwendet haben; helfen Ihre personenbezogenen Daten uns, eine angemessene Sicherheit auf der Website aufrechtzuerhalten und zu pflegen; haben Sie oder wir weiterhin Recht auf einen rechtlichen Anspruch in Bezug auf die auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen und haben wir ein rechtmäßiges Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, ohne Ihre Grundrechte und Freiheiten in Bezug auf Datenschutz zu verletzen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten / Uns kontaktieren

  • Sie haben ein Recht darauf, zu wissen, welche Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und Sie haben das Recht, Einspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für direkte Marketing-Zwecke zu erheben. Wir sind aber möglicherweise nicht in der Lage, alle auf der Website angebotenen Dienstleistungen ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liefern zu können. Sie sind ebenfalls berechtigt, die personenbezogenen Daten, die sich auf Ihre Person beziehen, zu prüfen und diese, falls erforderlich, berichtigen zu lassen.
  • Um uns zu kontaktieren oder den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht über die „Kontakt“-Seite auf der Website oder senden Sie uns eine E-Mail an: dataprivacy@barry-callebaut.com.
  • Wenn Sie den Zugriff oder eine Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern möchten, schicken Sie uns bitte eine Kopie Ihres Personalausweises oder Ihres Reisepasses mit.
  • Unbeschadet der oben genannten Bestimmungen haben Sie außerdem unter Anwendung des gleichen Verfahrens und unter Einhaltung strenger Bedingungen das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen und die Verarbeitung sowie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch jederzeit zurückziehen.
  • Sollten bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Probleme auftreten, die wir nicht ordnungsgemäß abwickeln können, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Aktualisierungs- und Änderungshistorie dieser Datenschutzrichtlinie

  • Barry Callebaut behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie ohne Vorankündigung zu ändern, damit diese auf dem neuesten Stand der technologischen Entwicklungen, rechtlichen und behördlichen Änderungen sowie guten Geschäftspraktiken bleibt. Sollte Barry Callebaut seine Datenschutzpraktiken ändern, sind diese Änderungen in der neue Datenschutzrichtlinie enthalten und das Datum des Wirksamwerdens der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie wird in diesem Abschnitt aufgeführt.
  • Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 23. November 2017 aktualisiert und ist ab diesem Datum wirksam.